Meeting

Interview: Medical Center

Liebe Freunde, wir haben für euch mit einem der Oberärzte aus MD ein Interview geführt. Viel Spaß beim Lesen:

Guten Tag Herr Dr. Atay,
unsere Namen sind Henry & Nils. Wir sind Redakteure von der Los Santos Newspost und wir würden gerne mit Ihnen ein kleines Interview führen. Zuerst danken wir Ihnen für die Zeit, die Sie sich nehmen.

Wir würden Sie bitten, sich einmal kurz vorzustellen, sodass unsere Leser auch wissen, wer Sie sind.
Mein Name ist Alpay Atay. Ich bin 23 Jahre alt und bin der stellvertretende Chefarzt hier im Los Santos Medical Department. Im November letzten Jahres bin ich in Los Santos eingereist und habe dann schnell meine Ausbildung im MD begonnen, da ich von Herzen gerne Menschen in Not helfe.

Stellen Sie doch bitte den Lesern einmal Ihren Beruf vor.
Wir kümmern uns um viele Belangen der Bürger von Los Santos!, Darunter zählen unter anderem psychologische Angelegenheiten. Hierfür sind folgende Psychologen im Einsatz: Alpay Atay, Pierre Leblanc, Alice Black und Zeki Violador. Natürlich sind wir auch dafür zuständig, verletzten Menschen zu helfen und ihnen die bestmögliche Behandlung zu geben.”

Was war Ihr spektakulärster Fall?
Es wurde ein Tot vorgetäuscht, nur um sehen zu können, wer um ihn trauern und an seinem Grab stehen würde. Dieses Erlebnis habe ich bis heute noch nicht richtig glauben können.

Wir kommen zur letzten Frage, Herr Dr. Atay. Was muss man mitbringen, um eine Ausbildung im Medical Department beginnen zu können?
An erster Stelle natürlich die Bereitschaft, Menschen helfen zu wollen. Ebenso wichtig ist es aber auch, bereit zu sein, im Schichtdienst zu arbeiten. Man muss gut mit Stresssituationen umgehen können. Alles Weitere bringen die Ausbilder den Auszubildenen bei.

Super! Wir danke Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben und wünschen Ihnen noch einen schönen Abend.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von euren Reportern
Henry & Nils 📰

3 Kommentare zu „Interview: Medical Center“

Kommentar verfassen