Tschetschenen Bande Roleplay

Interview: Tschetschenen Racheaktion

Es ereignete sich wieder mal ein grausames Abbild von Gewalt in Los Santos am 23.03.2021 um 23:30 Uhr haben die Tschetschenen einen Rachefeldzug gegen die Vagos durchgeführt. Durch eine Anonyme Quelle waren wir wenige Minuten nach der Brutalen auseinandersetzung vor Ort. Was wir dort vorfanden, ist nichts für schwache Nerven liebe Leserschaft. Die brennenden Leichen hat man Kilometerweit wahrnehmen können, es war kaum auszuhalten. Vor Ort konnte mein Team noch einige maskierte Tschetschenen ansprechen, diese haben uns dann zu ihrem Anführer geführt, der von allen Dima genannt wird. Dima erlaubte uns 4 Fragen zu Stellen:

Wie ist der Konflikt mit den Vagos entstanden?
Ich war für eine längere Zeit im Urlaub wie er sagte, das haben die Vagos versucht auszunutzen und haben sich bei den Tschetschenen im Viertel breit gemacht.

Wie lange besteht der Konflikt zwischen euch?
Seid c.a 1 Woche herrscht böses Blut zwischen ihnen.

Worum geht es in dem Konflikt?
Laut dem Anführer der Tschetschenen (Dima) wurde Enzo zu gierig, wollte sein Gebiet erweitern und hat versucht die Tschetschenen auszulöschen, obwohl er immer mit Respekt behandelt wurde.

Ist ein Ende in Aussicht?
Ich zitiere: Blut für Blut, die Straße spricht!

Dieser Satz lässt meine Adern noch immer Gefrieren, wir können gespannt sein was noch auf uns zukommt. Hiermit verabschiede ich mich und wünsche euch einen hoffentlich gewaltfreien Abend meine Damen und Herren.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von eurem Reporter
Ivan 📰

1 Kommentar zu „Interview: Tschetschenen Racheaktion“

Kommentar verfassen